Tel. 05406-501-0

Herzlich
Willkommen!

PFLEGEEINRICHTUNG HAUS ST. MARIEN

Aktuelles

Liebe Besucher,

ab sofort können wir unseren Bewohnern wieder Besuche ermöglichen. Hierfür benötigen Sie aufgrund der aktuellen Situation einen Termin. Außerdem müssen wir Besuche an einem speziell hergerichteten Ort, unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen stattfinden lassen(ca. 10 Meter links neben dem Haupteingang). Die Besuche sind auf 30 Minuten beschränkt und starten zur vollen Stunde. Sie können mit maximal 2 Personen zu einem Besuchstermin erscheinen. Personen unter 16 Jahren müssen in Begleitung einer volljährigen Person erscheinen. Die Besuchszeiten sind von:

Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr. An Feiertagen und Wochenenden sind leider keine Besuche möglich.

Wir bitten um Verständnis, dass Besuche außerhalb der Besuchszeiten derzeit nicht möglich sind.

Die Terminvergabe findet unter 05406-501742 statt. Dort erreichen Sie Frau Wolters von Montag bis Freitag zwischen 09:00 Uhr und 12:00 Uhr. Aufgrund der zu erwartenden hohen Nachfrage, können wir vorerst jedem Bewohner nur einen Termin pro Woche ermöglichen. Wir wollen jedem Bewohner die Möglichkeit auf einen Besuch ermöglichen.

Voraussetzungen für einen Besuch:

- Sie fühlen sich gesund und haben keinerlei Symptome die auf eine Erkrankung mit SARS- CoV-2 (Corona) hinweisen.

- Sie haben unmittelbar vor Ihrem Besuch eine Temperaturkontrolle durchgeführt.

- Ihre Körpertemperatur liegt unter 37,5 °C .

- Sie hatten in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einer positiv auf das Virus getesteten Person.

- Sie haben vorher telefonisch einen Termin vereinbart.

- Sie sind einverstanden, sich auf die ausliegende Kontaktliste einzutragen (Bitte bringen Sie aus hygienischen Gründen einen eigenen Stift mit).

Ablauf: Sie erfüllen alle Voraussetzungen für einen Besuch

-Sie erscheinen zum vereinbarten Zeitpunkt vor dem Besucherraum.

-Sie desinfizieren sich gründlich die Hände (s. Aushang).

- Sie legen einen mitgebrachten Mundschutz an.

- Sie nehmen auf einem der beiden Stühle platz und halten 1,5 Meter Mindestabstand zum Nebentisch ein.

- Bitte greifen Sie nicht über die Scheibe um Gegenstände zu reichen oder um Körperkontakt herzustellen. Nutzen Sie für Mitbringsel unsere Übergabebox am Haupteingang.

- Nach 30 Minuten ist die Besuchszeit vorbei.

- Der Verzehr von Getränken, Nahrungsmitteln oder der Konsum von Zigaretten ist im Besucherraum untersagt. 

- Bitte achten Sie auf weitere Aushänge vor und in dem Besucherraum

Mit freundlichen Grüßen aus dem Haus St. Marien

Stand 22.05.2020

 

 

     

Skype

Liebe Angehörige,

das Betretungsverbot der Pflegeeinrichtungen in Niedersachsen macht uns allen zu schaffen. Ich weiß, dass Sie ihre Liebsten vermissen und gerne wieder sehen möchten. Ob und wie wir Ihnen künftig geordnete Besuche ermöglich können ist noch nicht absehbar. Fast täglich erreichen uns neue Auflagen und Regelungen der zuständigen Aufsichtsbehörden. Eines kann ich Ihnen aber versprechen. Alle Maßnahmen dienen der Sicherheit unserer Bewohner. Sobald wir Möglichkeiten einer Lockerung sehen, werden wir diese in unser aller Interesse auch umsetzen. Bis dahin müssen wir uns alle weiter in Geduld üben.    

Wir haben dennoch eine Möglichkeit gefunden, die es Ihnen ermöglicht, Ihren Angehörigen über Videotelefonie zu sehen und zu hören.Sie können ab sofort mit unseren Bewohnern skypen (Videotelefonie über das Internet) Unsere Betreuungskräfte unterstützen unsere Bewohner dabei.Frau Wolters steht Ihnen zwecks Terminvergabe gerne von Montag bis Freitag zwischen 09:00 Uhr und 11:30 Uhr unter 05406-5010 zur Verfügung.

Sie benötigen einen Internetzugang, Skype (in der Regel kostenlos) auf einem Smartphone, Tablet, Laptop oder Computer und ein eingerichtetes  Skype Profil. Sie haben dann eine Identifikationsnummer oder einen Benutzernamen. Diesen teilen Sie Frau Wolters bei der Terminvergabe mit. Wir werden Sie dann am vereinbarten Termin anrufen. Um allen Bewohnern gerecht werden zu können, bitten wir um Verständnis, dass ein Termin 15 Minuten nicht überschreiten kann.

Herzliche Grüße aus dem Haus St. Marien

Bleiben Sie gesund :-)

Christian Berdelsmann -Pflegedienstleitung-

 

 

Die aktuelle Ausgabe unserer Heimzeitung finden Sie unter dem folgenden Link: