Tel. 05406-501-0

Herzlich
Willkommen!

PFLEGEEINRICHTUNG HAUS ST. MARIEN

Aktuelles

 

Regelungen für Besuche im Haus St. Marien

Allgemeines:

Sie kommen bitte nur zu Besuch, wenn Sie sich gesund fühlen, Sie in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einer an Covid- 19 erkrankten Person hatten oder selbst daran erkrankt sind und Ihre Temperatur unter 37,5 °C liegt. 

Besuchszeiten auf dem Zimmer oder für Spaziergänge sind von Montag bis Sonntag von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.  

Spaziergänge ohne die Einrichtung zu betreten sind selbstverständlich auch außerhalb der Besuchszeiten möglich. Hierfür bitte kurz vorher auf dem Wohnbereich anrufen. Der Bewohner wird dann zur verabredeten Zeit zur Tür gebracht. Ein Betreten der Einrichtung ist dann nicht möglich.

Es herrscht zu jeder Zeit eine dauerhafte Maskenpflicht für Besucher in der Einrichtung.

Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss immer eingehalten werden.

Besucher dürfen sich nur auf dem Zimmer aufhalten. Gemeinschaftsräume wie z.B. Tagesraum, Café, Festsaal etc. dürfen nicht betreten werden.

Besuche sollten grundsätzlich kurz gehalten werden.

Flure dürfen nur zum Betreten und Verlassen der Einrichtung genutzt werden. Spaziergänge auf den Fluren sind nicht gestattet.

Derzeit darf maximal eine Person zu Besuch in die Einrichtung kommen.

Sollten Sie das Pflegepersonal sprechen wollen, so ist dieses über die Rufanlage oder über das Telefon möglich.

Ablauf:

Sie betreten die Einrichtung, legen Ihren Mund/Nasenschutz an. Sie desinfizieren sich Ihre Hände und füllen am Eingang ein Kontaktformular aus. Dieses werfen Sie dann im Eingangsbereich in die grüne Box ein. An Wochenenden und Feiertagen füllen Sie bitte das Formular aus und geben es beim Pflegepersonal auf dem Wohnbereich ab. Bitte begeben Sie sich auf direktem Weg auf das Zimmer des Bewohners. Selbstverständlich können Sie gemeinsam mit dem Bewohner die Einrichtung verlassen oder sich auf dem Zimmer aufhalten.

                                                                                                                                                                                                                                                                  Stand 14.07.2020

Allgemeine Hygieneregeln:

Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern immer dann ein, wenn es möglich ist.

Bitte tragen Sie dauerhaft einen Mundschutz.

Bitte Desinfizieren Sie sich vor und nach dem Besuch die Hände.

Bitte vermeiden Sie Körperkontakt.

 

Bitte bleiben Sie der Einrichtung fern, wenn

-Sie positiv auf Covid getestet sind.

-Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu jemand mit Covid hatten.

-Sie Symptome wie Fieber ( ab 37,5°C), Husten oder Halsschmerzen haben oder sich nicht gesund fühlen.

Wir danken Ihnen für die Einhaltung der Hygienemaßnahmen und Regeln.

Stand 15.06.2020

 

 

 

     

Skype

Liebe Angehörige,

das Betretungsverbot der Pflegeeinrichtungen in Niedersachsen macht uns allen zu schaffen. Ich weiß, dass Sie ihre Liebsten vermissen und gerne wieder sehen möchten. Ob und wie wir Ihnen künftig geordnete Besuche ermöglich können ist noch nicht absehbar. Fast täglich erreichen uns neue Auflagen und Regelungen der zuständigen Aufsichtsbehörden. Eines kann ich Ihnen aber versprechen. Alle Maßnahmen dienen der Sicherheit unserer Bewohner. Sobald wir Möglichkeiten einer Lockerung sehen, werden wir diese in unser aller Interesse auch umsetzen. Bis dahin müssen wir uns alle weiter in Geduld üben.    

Wir haben dennoch eine Möglichkeit gefunden, die es Ihnen ermöglicht, Ihren Angehörigen über Videotelefonie zu sehen und zu hören.Sie können ab sofort mit unseren Bewohnern skypen (Videotelefonie über das Internet) Unsere Betreuungskräfte unterstützen unsere Bewohner dabei.Frau Wolters steht Ihnen zwecks Terminvergabe gerne von Montag bis Freitag zwischen 09:00 Uhr und 11:30 Uhr unter 05406-5010 zur Verfügung.

Sie benötigen einen Internetzugang, Skype (in der Regel kostenlos) auf einem Smartphone, Tablet, Laptop oder Computer und ein eingerichtetes  Skype Profil. Sie haben dann eine Identifikationsnummer oder einen Benutzernamen. Diesen teilen Sie Frau Wolters bei der Terminvergabe mit. Wir werden Sie dann am vereinbarten Termin anrufen. Um allen Bewohnern gerecht werden zu können, bitten wir um Verständnis, dass ein Termin 15 Minuten nicht überschreiten kann.

Herzliche Grüße aus dem Haus St. Marien

Bleiben Sie gesund :-)

Christian Berdelsmann -Pflegedienstleitung-